Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Joe Biden kandidiert nicht!

Joe Biden hat soeben auf einer Pressekonferenz verkündet, dass er nicht zur Präsidentschaftswahl 2016 antreten wird. Als Begründung gab er an, dass die Zeit für eine erfolgreiche Kampagne zum Gewinn der Vorwahlen nicht mehr ausreiche.

Damit ist offensichtlich, dass Joe Biden zu lange gezögert hat. Spätestens nach der ersten TV-Debatte der Demokraten lag Biden klar im Hintertreffen. Zu stark waren die Auftritte von Hillary Clinton und Bernie Sanders. Biden hat sich also entweder verspekuliert oder war schlichtweg zu zögerlich.

Damit ist klar: Es kommt zu einem Zweikampf zwischen Hillary Clinton und Bernie Sanders. Wie sich nun die bisherigen Unterstützer Joe Bidens positionieren werden, kann mit Spannung erwartet werden. Einer letzten CNN-Umfrage zufolge, dürfte eher Hillary Clinton davon profitieren.

Keine Kommentare: