Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Dienstag, 16. Februar 2016

Colorado

Kommende Vorwahlen: Colorado

Flag of Colorado.svg
Flagge Colorado
gemeinfrei

In Colorado leben über 5 Mio Einwohner, die Hälfte davon im Großraum Denver, der Hauptstadt und wirtschaftlicher Motor Colorados. Das Stadtgebiet Denver zählt rund 600.000 Einwohner. Weitere große Städte sind Colorado Springs mit rund 420.000 und Aurora mit rund 125.000 Einwohnern. Den Beinamen "Centennial State" (Jahrhundert-Staat) basiert auf der Gründung des Bundesstaats im Jahr 1876, also 100 Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung der USA.

Colorado ist ein klassischer Swing State und im Hauptwahlkampf heiß umkämpft. Nach wechselnden Mehrheiten in den 80/90er Jahren (Bush (R) - Clinton (D) - Dole (R)) gewann zweimal George W. Bush (R) und danach zweimal Barack Obama (D).
Aktueller Gouverneur ist der Demokrat John Hickenlooper.

Über 20% der Bevölkerung sind Hispanics, Tendenz steigend. Für Aufsehen sorgte der Bundesstaat in jüngerer Vergangenheit, als er nach einer Voksabstimmung im Jahr 2012 neben dem Bundesstaat Washington als erstes die Legalisierung von Marihuana in kleinen Mengen einführte. Im Jahr 2015 betrug der Umsatz aus dem Verkauf von Cannabisprodukten fast 1 Milliarde US-Dollar.


Vorwahltermin Republikaner: (01.03. Closed Caucus, am 01.03, findet keine klassische Abstimmung der Republikaner zur Präferenz eines Kandidaten statt. Die Delegierten sind ungebunden.)
Vorwahltermin Demokraten: 01.03. Closed Caucus

Anzahl der zu vergebenen Delegiertenstimmen:
Demokraten: 79, (proportionale Verteilung: 43 Delegierte für die sieben Districts und 23 für Colorado gesamt, zusätzlich 13 Superdelegierte)
Republikaner: 37 (16 Delegierte (davon 3 ungebundene RNC) für die State Convention und 21 Delegierte in den sieben Districts (jeweils 3) für die District Conventions.

Durchschnittliche Umfragen* für 2016 und Ergebnisse vergangener Primaries aus 2012 und 2008:
(Die Anzahl der gewonnen Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag werden nach offizieller Bekanntgabe des Ergebnisses ergänzt und bis dahin mit einem X markiert)

Republikaner, noch keine aktuellen Umfragen vorhanden


2016
Gewonnene Delegierte
Cruz
34
Trump

0
Kasich

0



2012
Ergebnis

Santorum
40 %

   Romney
35 %
Gingrich
13 %
Ron Paul
12 %



2008
Ergebnis

Romney
60 %

McCain
19 %

Huckabee
13 %
Ron Paul
8 %



Demokraten, Ergebnis
(2012 wird nicht mit aufgeführt, da Barack Obama als amtierender Präsident in den meisten Bundesstaaten ohne Gegenkandidat war und letztlich alle Bundesstaaten gewann.)

2016
Ergebnis
und
 gewonnene
 Delegierte

Bernie Sanders
58,9 %
38*
(+0 Superdelegierte)

Hillary Clinton
40,4 %
28*
(+9 Superdelegierte)
2008
Ergebnis
Barack Obama
67 %

Hillary Clinton
32 %

*Die abschließende State Convention in Colorado hat nochmal eine Verschiebung der Delegierten von 38 zu 28 auf 41 zu 25 für Sanders ergeben.

Allgemeine Erklärungen und Erläuterungen zu den Vorwahlen, Caucus, Primary, Delegierte

* Quelle der durchschnittlichen Umfragen: www.realclearpolitics.com, weitere Quellen: wikipedia.org

Keine Kommentare: