Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Mittwoch, 10. Februar 2016

Erwartungsgemäß steigt auch Chris Christie aus.

Chris Christie
Chris Christie
Das hatte sich schon vor dem New Hampshire Primary angedeutet und die Zeichen verdichteten sich im Laufe des Tages immer mehr. Das Wahlkampfteam von Chris Christie hat heute das Ende der Kandidatur des Gouverneurs von New Jersey bekannt gegeben. Christie hatte sich wie John Kasich voll auf New Hampshire konzentriert und mit einem beherzten Auftritt in der letzten TV-Debatte nochmal für Aussehen gesorgt. Dass er aber dennoch nur Sechster wurde, gab dann letztlich den Ausschlag für Christies Entscheidung. Ihm gelang es zu keinem Zeitpunkt des Wahlkampfs den Eindruck zu erwecken, aussichtsreiche Chancen auf die Nominierung zu haben. Mit Christie und Fiorina sind heute zwei Kandidaten aus dem moderaten Lager ausgestiegen. Ob Christie sich künftig für einen anderen Kandidaten einsetzen wird, ist noch nicht bekannt. Insbesondere Jeb Bush und John Kasich dürften sich aber nun Hoffnungen machen, die bisherigen Wähler der beiden Aussteiger an sich zu binden. 

Keine Kommentare: