Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Montag, 6. Juni 2016

South Dakota

Kommende Vorwahlen: South Dakota

Flag of South Dakota.svg
Flagge von South Dakota

In South Dakota leben rund 860.000 Menschen. Die größte Stadt ist Sioux Falls mit rund 172.000 Einwohnern. In der Hauptstadt Pierre leben rund 14.000 Einwohner.

Der "Mount Rushmore State" ist benannt nach dem bekannten Denkmal, dem Berg, an dem die vier monumentalen Köpfe der früheren US-Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln dargestellt sind.
South Dakota ist eine absolute Hochburg der Republikaner. In dem konservativen Bundesstaat hat es in den letzten 80 Jahren nur Lyndon B. Johnson im Jahr 1964 geschafft, eine Mehrheit für die Demokraten zu gewinnen. 
Aktueller Gouverneur ist der Republikaner Dennis Daugaard.

South Dakota hat mit fast 10 % einen relativ hohen Anteil an Indianern. 

Vorwahltermin Republikaner: 07.06. Primary
Vorwahltermin Demokraten: 07.06. Primary

Anzahl der zu vergebenen Delegiertenstimmen:

Demokraten: 25, davon 5 Superdelegierte (proportionale Verteilung: 6 Delegierte für das Gesamtergebnis in South Dakota und 14 Delegierte im Congressional District + 15% Hürde).
Republikaner: 29, Winner-Take-All: Alle 29 Delegierten gehen an den Gewinner in South Dakota.

Durchschnittliche Umfragen* für 2016 und Ergebnisse vergangener Primaries aus 2012 und 2008:
(Die Anzahl der gewonnen Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag werden nach offizieller Bekanntgabe des Ergebnisses ergänzt und bis dahin mit einem X markiert)

Republikaner: Ergebnis


2016
Ergebnis
und
gewonnene Delegierte
Donald Trump
67,1 %
29
John Kasich
15,9 %
0
Ted Cruz
17,0 %
0
2012
Ergebnis
Romney
66 %
Paul
13 %
Santorum
11 %
2008
Ergebnis
McCain
70%
Paul
17 %



Demokraten: Ergebnis
(2012 wird nicht mit aufgeführt, da Barack Obama als amtierender Präsident in den meisten Bundesstaaten ohne Gegenkandidat war und letztlich alle Bundesstaaten gewann.)


2016
Ergebnis
und
gewonnene
Delegierte
Hillary Clinton
51,0 %
10
(+1 Superdelegierter)
Bernie Sanders
49,0 %
10
(+0 Superdelegierte)
2008
Ergebnis
Hillary Clinton
55 %
Barack Obama
45 %

Allgemeine Erklärungen und Erläuterungen zu den Vorwahlen, Caucus, Primary, Delegierte

* Quelle der durchschnittlichen Umfragen: www.realclearpolitics.com
Weitere Quellen: wikipedia,com, thegreenpapers.com

Keine Kommentare: