Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Freitag, 28. Oktober 2016

Wann schließen die Wahllokale? Wann gibt es die ersten Prognosen, Hochrechnungen und Ergebnisse?

Noch 11 Tage bis zur Entscheidung. Die Wahlnacht von Dienstag auf Mittwoch wird lang. Offizieller Wahltermin ist der 8. November. Aber wie schon während der Vorwahlen kommen die Ergebnisse nach deutscher Zeit erst in der Nacht zum Folgetag, also in den frühen Morgenstunden des 9. November.
Aufgrund der vielen verschiedenen Zeitzonen in den USA und unterschiedlicher Regelungen in den einzelnen Bundesstaaten schließen die Wahllokale nicht einheitlich. Die folgende Übersicht soll eine grobe Orientierung geben, wann die Wahllokale schließen und mit ersten Ergebnissen, Prognosen und Hochrechnungen zur Präsidentschaftswahl 2016 gerechnet werden kann.

Die ersten Wahllokale schließen in Teilen von Kentucky und Indiana bereits ab Mitternacht deutscher Zeit, also 09. November, 00:00 Uhr. An der Westküste in Kalifornien, Oregon und Washington schließen die Wahllokale um 05:00 Uhr. Zum Schluss kommt Alaska, wo die Wählerinnen und Wähler noch bis maximal 07:00 Uhr deutscher Zeit ihre Stimme abgeben können. In den wichtigen Swing States wie Florida, Ohio, North Carolina oder auch Pennsylvania kann bis 01:00 Uhr bzw. 02:00 Uhr gewählt werden. Wann die ersten konkreten Zahlen veröffentlicht werden bzw. aufgrund von Ergebnissen und Hochrechnungen die Siegerin oder der Sieger aus den jeweiligen Bundesstaaten verkündet werden kann, hängt ganz maßgeblich davon ab, wie schnell ausgezählt wird und wie eng das Ergebnis ist. Formal dürften Hillary Clinton oder Donald Trump wohl kaum vor 05:00 Uhr als Sieger/in der Präsidentschaftswahl verkündet werden, da zu diesem Zeitpunkt noch mindestens 81 Wahlmännerstimmen ausstehen. Da es sich aber mit Ausnahme Alaskas um sichere Staaten für die Demokraten handelt, kann es schon früher zu einer Entscheidung kommen.
Weitere Informationen zum Ablauf der Wahlnacht werde ich hier rechtzeitig posten und einen Live-Ticker über den gesamten Wahltag und die Nacht mit allen wichtigen Informationen, Zwischenständen und Ergebnissen gibt es hier natürlich auch wieder.


Bundesstaat
Schließung der Wahllokale
nach deutscher Zeit bzw. MEZ
Kentucky
00:00, in kleinen Teilen bis 01:00
Indiana
00:00, in kleinen Teilen bis 01:00
Florida
01:00, in kleinen Teilen bis 02:00
Georgia
01:00
South Carolina
01:00
Virginia
01:00
Vermont
01:00
North Carolina
01:30
Ohio
01:30
West Virginia
01:30
Alabama
02:00
Connecticut
02:00
Delaware
02:00
District of Columbia
02:00
Illinois
02:00
Kansas
02:00, in Teilen bis 03:00
Maine
02:00
Maryland
02:00
Massachusetts
02:00
Michigan
02:00, in kleinen Teilen bis 03:00
Mississippi
02:00
Missouri
02:00
New Hampshire
02:00
New Jersey
02:00
Oklahoma
02:00
Pennsylvania
02:00
Rhode Island
02:00
South Dakota
02:00, in Teilen bis 03:00
Tennessee
02:00
Texas
02:00, in kleinen Teilen bis 03:00
Arkansas
02:30
Arizona
03:00
Colorado
03:00
New York
03:00
Louisiana
03:00
Minnesota
03:00
Nebraska
03:00
New Mexico
03:00
Wisconsin
03:00
Wyoming
03:00
Idaho
04:00, in kleinen Teilen bis 05:00
Iowa
04:00
Montana
04:00
Nevada
04:00
North Dakota
04:00, in kleinen Teilen bis 05:00
Utah
04:00
Oregon
04:00, in großen Teilen bis 05:00
Kalifornien
05:00
Washington
05:00
Hawaii
05:00
Alaska
06:00, in Teilen bis 07:00

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Tja, jedes Volk bekommt die Regierung die es verdient !