Donald Trump: Eure Meinung zur Arbeit des US-Präsidenten

Mittwoch, 27. Juli 2016

Hillary Clinton offiziell zur Kandidatin der Demokraten nominiert

Hillary Clinton wurde am Dienstag Abend auf dem Nominierungsparteitag der Demokraten offiziell zur Kandidatin für das Amt der US-Präsidentin gewählt. Damit ist sie die erste Frau, die sich in einer der beiden großen Parteien in der Geschichte der USA für diese Position zur Wahl stellt.
Clinton hatte sich in den Vorwahlen gegen Bernie Sanders durchgesetzt. Der Senator aus Vermont war es nun auch, der schließlich das Ergebnis verkündete und die Auszählung der Delegiertenstimmen beendete, als Clinton auch mit Hilfe der Superdelegierten die erforderliche Mehrheit erreicht hatte. Trotz der Querelen, die kurz vor Beginn des Parteitages innerhalb des DNC entstanden, demonstrierten die beiden Kontrahenten der vergangenen Monate demonstrativ Geschlossenheit.
Am Mittwoch werden die Reden von US-Präsident Obama, dessen Vize Joe Biden und des Running Mates Tim Kaine erwartet. Am Donnerstag soll der Parteitag dann mit einer Rede von Hillary Clinton beendet werden.
Clinton und Kaine treten im November gegen das republikanische Duo Trump/Pence an. 

Keine Kommentare: