Sonntag, 12. Januar 2020

New Hampshire Primary 2020 - Umfragen, Ergebnisse, Delegierte


New Hampshire Primary

Flag of New Hampshire.svg
Flag of New Hampshire“. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

Kurzportrait New Hampshire


In New Hampshire, dem kleinen Bundesstaat im Nordosten der USA leben rund 1,35 Mio Einwohner. Die größte Stadt ist Manchester mit rund 112.000 Einwohnern.
Der „Granite State“ hat seinen Spitznamen durch die zahlreichen Steinbrüche in dem Bundesstaat erhalten. Granit ist eines der wichtigsten Erzeugnisse New Hampshires. Gut 93 % der Bevölkerung sind Weiße.

New Hampshire ist traditionell hart umkämpft und gilt als Swing State. Den wohl konservativsten Staat in Neuengland gewannen in jüngerer Vergangenheit aber regelmäßig die Demokraten. Im Jahr 2000 waren die Republikaner zuletzt siegreich. 2016 hatte Clinton nur 0,37 % Vorsprung vor Trump.

Aktueller Gouverneur ist der Republikaner Chris Sununu. Dessen Vorgängerin, die Demokratin Maggie Hassan vertritt New Hampshire zusammen mit der Demokratin Jeanne Shaheen im US-Senat.

Die Aussichten für das Spitzenquartett der Demokraten


Bei den Demokraten zeichnet sich aktuell ein Zweikampf zwischen Bernie Sanders und Joe Biden an der Spitze der Umfragen ab. Beide kommen im Schnitt auf etwa 22 %. Dahinter kämpfen Pete Buttigieg und Elizabeth Warren mit rund 16,5 % ebenfalls noch um Delegiertenstimmen. Alle weiteren Kandidatinnen und Kandidaten dürften in New Hampshire leer ausgehen. Bernie Sanders hatte in New Hampshire 2016 deutlich gegen Hillary Clinton gewonnen.

Vorwahltermin: 11.02. Primary (modified)


Anzahl der zu vergebenen Delegiertenstimmen:

Demokraten: 33, davon 9 Superdelegierte: (15%-Hürde in jedem District und im Gesamtergebnis für New Hampshire; proportionale Verteilung nach Stimmenergebnis in den einzelnen "Districts" 16 Delegierte, "Gesamt" 5 Delegierte + 3 gebundene PLEO, also Party Leaders and Elected Officials)

Republikaner: 22 (proportionale Verteilung nach Stimmenergebnis + 10% Hürde)


Umfragen* für 2020 und Ergebnisse des vergangen Caucus aus 2016:
An dieser Stelle wird nur auf die Umfragen und Ergebnisse der Demokraten eingegangen, solange die Nominierung Donald Trumps lediglich eine Formalität ist. Das tatsächliche Endergebnis der Republikaner wird aber nach der Vorwahl ergänzt.

Durchschnittliche Umfragen, Stand: 17.01.2020

Umfragen 2020
Sanders
22,5 %
Biden
21,0 %
Warren
16,3 %
Buttigieg
14,5 %
Klobuchar
6,3 %
Gabbard
3,5 %
Ergebnis 2016
Sanders
60,4 %
Clinton
38,0 %





Weitere Kandidaten wie Tom Steyer, Mike Bloomberg, Andrew Yang etc. liegen durchschnittlich nicht über 3,5 %.

Allgemeine Erklärungen und Erläuterungen zu den Vorwahlen, Caucus, Primary, Delegierte

* Quelle der durchschnittlichen Umfragen: www.realclearpolitics.com

Keine Kommentare: